Hinweis an die Anwohner bitte kein Grünschnitt mehr auf das Osterfeuer bringen.

Das Osterfeuer wurde abgetragen und geschreddert da aufgrund der Pandemie 2 Jahre in Folge kein Osterfeuer stattgefunden hat. Da wir in näherer Zukunft und möglicherweise auch im Jahr 2022 nicht mit einem veranstaltbaren Osterfeuer rechnen bitten wir euch euren Grünschnitt und ähnliches nicht mehr auf dem gewohnten Platz aufzuhäufen da es nicht verbrannt werden kann.

 

Vielen Dank eure Feuerwehr Hunnesrück.


Impfungen für Feuerwehrkameraden

Wie in der Pressemitteilung beschrieben:"Der Zeitpunkt der Impfung richtet sich dabei immer nach der Verfügbarkeit des Impfstoffs und der Zahl der Personen auf der Warteliste vor Ort."
Derzeit sind noch rund 12.000 Personen im LK Northeim auf der Warteliste, die monatliche Bereitstellung von Impfstoffen betrug bis heute monatlich rund 5.000 Impfdosen.
Wenn die Bereitstellung von Impfdosen nicht erhöht wird, kann sich die Verimpfung noch zeitlich verzögern.


Trauerfall im Stadtgebiet

Stadtjugendfeuerwehrwart Olaf Nagel ist

plötzlich und unerwartet, nach einem Herzinfarkt verstorben.

 

Olaf war von 2003 - 2014 Jugendwart der FF Markoldendorf und

seit 2014 Stadtjugendfeuerwehrwart.

 

Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


Nach Brand im eigenen Ort. Zuwachs durch 4 neue Kameraden/innen!

K.Niemann, S.Niemann, D.Niemann, D.Wollentin, (M.Severit, C.Schnidrig)

 

So heißen unsere neuen Kameraden/innen welche wir recht herzlich in unseren Reihen begrüßen dürfen!

 

Der tragische Brand einer Gartenlaube in Hunnesrück scheint doch wenigstens eine gute Sache nach sich zu ziehen. Einige Tage nach diesem Ereigniss meldeten sich gleich 4 Mitbürger des Ortes bei unserer Feuerwehr an. Sie wollen unsere Feuerwehr nun tatkräftig unterstützen, der Brand habe ihnen nach eigenen Aussagen deutlich gemacht, wie wichtig doch die Feuerwehr im Ort sei und das man diese ,sofern man gesundheitlich dazu in der Lage ist, unterstützen solle.

 

Ebenfalls berichteten unsere neuen Kameraden/innen, dass sie sich während des Brandes förmlich geärgert haben nicht in der Lage gewesen zu sein in irgendeiner Form zu helfen. Dieses Hilflos-Gefühl habe sie dazu veranlasst der Feuerwehr beizutreten.

 

Ein Paar Monate zuvor durften wir bereits C.Schnidrig und M.Severit begrüßen welche sich ebenfalls durch Bekanntschaft in der Ortswehr entschlossen einzutreten.

 

Wir freuen uns natürlich sehr darüber diesen Zuwachs zu erhalten. Desweiteren macht es uns stolz, das Mitbürger wieder aktiv werden und sich gegenseitig schützen!

 

 


Unser neues TSF ist da!

Auf dem Bild zu sehen, die stolzen Kameraden der Feuerwehren Hunnesrück (Links) und Hoppensen (Rechts) bei der Abholung der neuen Einsatzfahrzeuge. 

 

Die Fahrzeuge sind mittlerweile in den Wehren im Einsatz.

 

Am 17. August 2019 wurde das Fahrzeug offiziell von dem Bürgermeister der Stadt Dassel, Gerhardt Melching, an die Ortsfeuerwehr übergeben. Dieses wurde mit einem `Tag der offenen Tür`gefeiert.

 

Weitere Bilder zum Fahrzeug findet ihr in der Bildergalerie 


Abholtermin für das neue TSF

Am 16.05.2019 wurde das TSF von einigen Kameraden/innen und Stadtbrandmeister, Harald Sehl aus Rendsburg abgeholt


Unsere Feuerwehr gewinnt wieder mehr Zuwachs

Im März 2019 konnte die Feuerwehr Hunnesrück erfreulicherweise einen neuen Kameraden in ihren Reihen begrüßen. Die Wehr gewann Zuwachs durch Nico K.

Wir heißen unseren neuen Kameraden herzlich willkommen.


Neue Wettbewerbsbestimmungen LFV Niedersachsen 2018

Seit kurzem stehen die neuen Wettbewerbsbestimmungen für die Wettkämpfe fest. Der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen gab Folgendes bekannt.

 

 


Neues TSF steht fest!

Am 23.01.2018 sind drei Kameraden/innen mit Stadtbrandmeister Harald Sehl und drei Kameraden aus Hoppensen nach Burgdorf gefahren, um an einer Ausschreibung der neuen TSF  Fahrzeuge teilzunehmen. Es wurden mehrere Fahrzeuge und Aufbauten vorgestellt. Die Kameraden von Hoppensen und Hunnesrück waren sich einig und tendierten zu dem Opel Movano mit Ziegler Aufbau. Ein ähnliches Model ist auf dem Bild dargestellt.


Neues TSF genehmigt

Wie die Einbecker Morgenpost berichtete hat der Stadtrat das neue TSF für unsere Ortswehr genehmigt. Ein genauer Termin steht allerdings immer noch nicht fest.



Neues TSF angesetz für 2017

Die FFW Hunnesrück soll 2017 ein neues TSF bekommen. Dieses soll ein Opel Movano Ziegler werden. Ein genaues Datum für die Übergabe ist noch nicht gesetzt. wir halten euch auf dem laufendem.